Schuljahr 2020/2021

Oktober 2020

23.10.2020

Unterrichtsstart nach den Herbstferien

 

Wir freuen uns, dass die Schule am Montag wie geplant geöffnet werden kann. Es gilt der bereits bekannte Stundenplan.

 

Im Folgenden finden Sie Auszüge der Schulmails des Schulministeriums:

 

"Empfehlungen zu Luftaustausch und effizientem Lüften zur Reduzierung des Infektionsrisikos durch virushaltige Aerosole in Schulen

  • Stoßlüften alle 20 Minuten, 
  • Querlüften wo immer es möglich ist, 
  • Lüften während der gesamten Pausendauer." (aus der Schulmail des Schulministeriums vom 21.10.2020)

Mund-Nase-Bedeckung:

"Anlässlich des aktuellen und beschleunigten Infektionsgeschehens knüpft Nordrhein-Westfalen weitgehend wieder an die bewährten Regelungen der Zeit unmittelbar nach den Sommerferien an. Das bedeutet für den Schulbetrieb nach den Herbstferien: 

  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung tragen
  • Die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe müssen weiterhin keine Mund-Nase-Bedeckung tragen, solange sie sich im Klassenverband im Unterrichtsraum aufhalten.
  • Auch für die Angebote im Offenen Ganztag gelten die bisherigen Regelungen fort, d.h es sind keine Mund-Nase-Bedeckungen erforderlich.
  • Lehrkräfte müssen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen, solange sie im Unterricht einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können." (aus der Schulmail des Schulministeriums vom 21.10.2020)

"Notwendigkeit zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) in den Schulen

Die CoronaBetrVO in der seit dem 01. Oktober 2020 geltenden Fassung (vgl. https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200930_coronabetrvo_ab_01.10.2020.pdf) sieht hierzu vor, dass die Verpflichtung zum Tragen einer MNB für alle Personen gilt, die sich im Rahmen der zulässigen schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten.

Dies sind vor allem die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte, das sonstige pädagogische Personal und Betreuungskräfte sowie Personal des Schulträgers. Eltern sind als Mitglieder der Schulmitwirkungsgremien erfasst. Außerhalb dieser begründeten Anlässe dürfte es in der Regel keine Notwendigkeit für andere Personen (auch nicht für Eltern) geben, das Schulgelände zu betreten." (aus der Schulmail vom 08.10.2020) 

Rückkehr von Schülerinnen und Schülern aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands

"Schülerinnen und Schülern müssen sich nach der Rückkehr aus Risikogebieten nach Maßgabe der jeweils geltenden Coronaeinreiseverordnung (vgl. zu der ab dem 7. Oktober 2020 geltenden Fassung https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/201006_coronaeinrvo_ab_07.10.2020_lesefassung.pdf) regelmäßig in Quarantäne begeben. Nach dem Aufenthalt in einem Risikogebiet und der Einreise nach Deutschland entfällt die Pflicht zur Quarantäne ab dem Zeitpunkt, ab dem Einreisende ein negatives Testergebnis nachweisen können."  (aus der Schulmail des Schulministeriums vom 08.10.2020)

Die Schulmails des Schulministeriums finden Sie unter diesem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020

Schöne Herbstferien

 

Das Team der Grundschule Am Dorney wünscht allen Kindern und deren Familien schöne und erholsame Herbstferien! Wir freuen uns, euch bald in der Schule wiederzusehen.

Berichte aus der Klassenredaktion 4a 

 

Im Anschluss an die Klassenfahrt zum Bilderbuchbauernhof schrieb die Klasse 4a Erlebniserzählungen. Die Themen waren der Hofrundgang, die Fütterung der Kühe, das freie Spielen auf dem Hof, das Stockbrotbacken am Lagerfeuer, die Nachtwanderung und die Disco. In einer Klassenredaktion gestalteten die Kinder zum Abschluss ihre eigene echte Klassenfahrtzeitung mit dem Titel „Die beste Klassenfahrt“. 

Bilder dieses tollen Projektes sehen Sie hier:

 

September 2020

Apfelernte in der Grünen Schule

 

Die Klasse 4c konnte einen Ausflug zur Grünen Schule unternehmen. 
Es wurden Äpfel geerntet, gewaschen, zerkleinert und gepresst. Abwechselnd vertieften einige Kinder ihr Wissen mit Arbeitsblättern und die anderen legten Hand an bei der Verarbeitung der Äpfel.
Das Ergebnis war ein sehr leckerer Apfelsaft! Die Reste brachten die Kinder auf den Komposthaufen.
Insgesamt war es ein wunderbarer Ausflug, mit viel guter Laune und schönem Wetter.

Mittwoch, 02.09.2020

Die Klasse 4b hat beim Malwettbewerb gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

 

In den Geschäften gibt es bereits die ersten Weihnachtskekse ….. und auch bei uns in der Klasse gab es heute eine große Bescherung!!
Herr Düner musste die 4 riesigen Pakete sogar mit der Sackkarre in die Klasse bringen!!
Unser 1. Preis vom Pelikan-Wettbewerb ist angekommen. Wir haben uns riesig gefreut (und kaum noch Platz hinter den Paketen gefunden.

August 2020

Montag, 31.08.2020

 

Die OGS informiert:

 

Bitte beachten Sie, dass ab September wieder die Betreuungszeit bis 15.00 Uhr verbindlich ist. Nur in begründeten Ausnahmefällen darf hier abgewichen werden.

 

Unsere OGS bietet in den Ferien zu den folgenden Zeiten eine Betreuung an:

Herbstferien 2020: 1. Woche

Osterferien 2021: 1. Woche

Sommerferien 2021: die ersten drei Wochen

 

Ablauf der Anmeldungen für künftige Schulanfänger*innen zur Einschulung

Schuljahr 2021/2022

 

Im kommenden Jahr wird Ihr Kind schulpflichtig, wenn es bis zum 30.09.2021 sechs Jahre alt wird.

Auf Grund der Corona-Pandemie muss der Tag der offenen Tür, den wir normalerweise für künftige Schulanfängerinnen und Schulanfänger als Informationsveranstaltung über unsere Schule anbieten, leider entfallen.

In diesem Jahr informieren wir Sie über unsere Schulhomepage. Bei Fragen dürfen Sie sich auch gerne an uns wenden.

 

Ursprünglich sollte es eine Anmeldewoche im November an den Schulen geben.

In diesem Jahr aber versendet die Stadt Dortmund voraussichtlich am 21.09.2020 ein Elternanschreiben und einen Anmeldebogen an Sie. Mit diesem Bogen melden Sie sich dann an einer Schule Ihrer Wahl in Dortmund an. Gerne bei uns.

Bis zum 31. Oktober 2020 sollte der Anmeldebogen an der gewünschten Schule eingegangen sein. 

 

Wir hoffen, dass es die Corona-Situation zulässt, dass wir im Mai/Juni 2021 wieder unser Projekt "Mini-Dorneys" anbieten können.

Dann dürfen alle Kinder, die an unserer Schule angemeldet sind, an verschiedenen Tagen schon in die Schule kommen.  Weitere Informationen hierzu folgen noch.

Montag, 31.08.2020

 

Was ist, wenn mein Kind krank ist?

 

Grundsätzlich gilt natürlich, dass kranke Kinder nicht in die Schule kommen sollen.

Falls Ihr Kind nur einen Schnupfen hat, lassen Sie es wenigstens 24 Stunden zu Hause und beobachten die Entwicklung. Im Zweifel suchen Sie bitte einen Arzt auf.

 

"Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19-Symptome (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig. Sie sind daher zum Schutz der Anwesenden gemäß § 54 Absatz 3 SchulG – bei Minderjährigen nach Rücksprache mit den Eltern – unmittelbar

und unverzüglich von der Schulleitung nach Hause zu schicken oder von den Eltern abzuholen.

Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19-Infektion gehören. Angesichts der Häufigkeit eines einfachen Schnupfens soll die Schule den Eltern unter Bezugnahme auf § 43 Absatz 2 Satz 1 SchulG empfehlen, dass eine Schülerin oder ein Schüler mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden soll. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen."

(aus Konzept des Schulministeriums https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Faktenblatt%20angepasster%20Schulbetrieb%20Schuljahresbeginn%202020%2021.pdf)

Einschulung unserer neuen Erstklässler 

 
Am Donnerstag, 13.08.2020 wurden die neuen Erstklässler an unserer Schule eingeschult. In drei Gruppen wurden nacheinander die Füchse der Klasse 1a, die Pandas der Klasse 1b und die Koalas der Klasse 1c von unserer Schulleiterin Frau Peters und der jeweiligen Klassenlehrerin willkommen geheißen. Auch die Pastoren Frau Elkmann und Herr Vogt ließen es sich nicht nehmen, die Kinder persönlich zu begrüßen. Die Kinder der Klasse 3b führten für die Erstklässler ein Stabpuppenspiel auf und die Paten aus den vierten Klassen überraschten ihre Patenkinder mit Luftballons. Im Anschluss hatten die Erstklässler ihre erste richtige Unterrichtsstunde. 
 
Wir wünschen allen Erstklässlern einen schönen Start an unserer Schule!   
 

 

Mittwoch, 12.08.2020

 

Liebe Eltern,

heute hat die Schule wieder angefangen. Ein außergewöhnliches Schuljahr liegt hinter uns, das uns allen viel abverlangt hat. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist uns ein Zusammenhalt und ein vertrauensvolles Verhältnis besonders wichtig. Gemeinsam steht für uns alle das Wohl der Kinder im Mittelpunkt. Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und Ihr Verständnis!

Der neue Stundenplan gilt ab kommenden Montag, 17.08.2020. Hierzu erhalten Sie am Freitag weitere Informationen von der jeweiligen Klassenlehrerin. Die OGS und die Kurzzeitbetreuung sind für alle angemeldeten Kinder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

 

Das Kollegium der Grundschule Am Dorney

Liebe Kinder der Klassen 2-4,

 

die Schule geht wieder los. Morgen (Mittwoch, 12.08.) habt ihr 4 Stunden Unterricht bei eurer Klassenlehrerin.

Wir starten wieder mit einem offenen Anfang. Ihr dürft schon ab 8.00 Uhr in die Klassenräume gehen. Der Unterricht startet um 8.15 Uhr. Eure Lehrerinnen erwarten euch schon. Bitte denkt daran, dass ihr auf dem Schulhof und auf den Schulfluren eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müsst. Wenn ihr am Platz sitzt, dürft ihr die Mund-Nasenbedeckung abnehmen.

 

Mittwoch, 12.08.2020 Klassen 2-4: Unterricht von 8.15 - 11.45 Uhr

 

Donnerstag, 13.08.2020 Klasse 2: Unterricht von 8.15 - 11.45 Uhr

                                     Klasse 3 -4: Unterricht von 8.15 - 12.45 Uhr

 

Freitag, 14.08.2020 Klassen 1-2: Unterricht von 8.15 - 11.45 Uhr

                              Klassen 3-4: Unterricht von 8.15 - 12.45 Uhr

 

Schön, dass ihr wieder da seid!

 

Das Kollegium der Grundschule Am Dorney

 

Liebe Schulanfängerinnen und Schulanfänger,

 

wir freuen uns auf euch. Am Donnerstag, 13. August 2020 ist euer erster Schultag.

 

Die Klasse 1a (Fuchsklasse) kommt um 8.30 Uhr auf den Schulhof. Eure erste Unterrichtsstunde endet um 9.35 Uhr.

 

Die Klasse 1b (Pandaklasse) kommt um 9.00 Uhr auf den Schulhof. Eure erste Unterrichtsstunde endet um 10.05 Uhr.

 

Die Klasse 1c (Koalaklasse) kommt um 10.30 Uhr. Eure erste Unterrichtsstunde endet um 11.35 Uhr.

 

Wir starten nach der Begrüßung mit einer kleinen Feier. Dann gehen alle Kinder mit ihrer Klassenlehrerin in die Schule. Leider gibt es während dieser Zeit für die Eltern in diesem Jahr kein Begrüßungscafe auf dem Schulhof. Bitte nutzen Sie zum Warten nicht den Schulhof. Der schattige Dorney eignet sich vielleicht für einen kleinen Spaziergang.  Dann holen Sie Ihre Kinder zur jeweiligen Uhrzeit ab.

Bitte beachten Sie, dass nur zwei Personen das Einschulungskind begleiten dürfen. Da es warm wird und Sie vermutlich in der Sonne sitzen, empfehlen wir Ihnen einen Schirm mitzubringen. Auch gilt nach Vorgaben des Schulministeriums für alle Personen auf dem Schulgelände eine Maskenpflicht.  Die Kinder dürfen die Maske an ihrem Platz in der Klasse jedoch abnehmen.

Ein Schulgottesdienst findet in diesem Jahr nicht statt. Frau Elkmann und Herr Vogt sind zur Einschulungsfeier eingeladen.

 

Das Kollegium der Grundschule Am Dorney

 

Juni 2020

Schöne Sommerferien!

 

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die Kinder der vierten Klassen in einer besonderen Abschlussfeier von unserer Schule verabschiedet. Diese fand aufgrund der aktuellen Lage für jede Klasse getrennt statt. Auch unsere Pfarrerin Frau Elkmann und unser Pfarrer Herr Vogt ließen es sich nicht nehmen, sich von den Kindern persönlich zu verabschieden. Die Kinder der anderen Klassen verfolgten die Feier von ihren Klassenräumen aus. Wir wünschen allen Viertklässlern für ihre weitere Schulzeit alles Gute und einen tollen Start an der weiterführenden Schule!

 

Allen Schulkindern und Eltern wünschen wir schöne und erholsame Sommerferien! Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Schuljahr 2020/2021.

 

Drittklässler setzen sich für den Umweltschutz ein

 

Die Kinder des 3. Schuljahres beschäftigen sich zur Zeit mit dem Thema "Müll und Umweltschutz". Sie haben sich bereits Regeln überlegt, wie der Plastikkonsum reduziert werden kann und haben eigene Wachstücher hergestellt, die den Verbrauch von Folien minimieren. Auch im Kunstunterricht wird das Thema aufgegriffen.

 

Drei Kinder haben sich auch in ihrer Freizeit besonders für den Umweltschutz eingesetzt. Professionell ausgestattet mit Müllzange, Bollerwagen und getrennten Müllboxen ziehen sie schon seit Tagen durch Kley und sammeln Müll ein. Die Sammel-Aktion hat einem Kleyer Verein so gut gefallen, dass sie die drei Jungen mit einer Urkunde und einem kleinen Preis ausgezeichnet haben. Eine tolle Aktion! 

 

 

Freitag, 12.06.2020

 

Ab kommenden Montag, 15.06.2020 findet wieder für alle Kinder von Montag bis Freitag Unterricht statt. Die jeweiligen Anfangszeiten haben Ihnen die Klassenlehrerinnen bereits mitgeteilt.

 

Mundschutz:

Bitten geben Sie Ihrem Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Dieser Mundschutz wird auf dem Weg in die Klassen, auf dem Schulhof und auf den Fluren getragen. In den konstanten Gruppen der Klassen und der OGS muss kein Mundschutz getragen werden.

 

Zur OGS:

Die OGS ist auch wieder für alle OGS-Kinder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Bitte melden Sie Ihr Kind bei der OGS-Leiterin Frau Ostwald an, damit die OGS planen kann. Am Montag, 15.06.2020 gibt es noch kein warmes Mittagessen. Bitte geben Sie Ihrem Kind für den Montag ausreichend Essen mit.  Ab Dienstag soll wieder warmes Essen nach Ihrer Bestellung geliefert werden.

Dienstag, 09.06.2020

 

Ab Montag, 15.06.2020 soll die Wiederaufnahme eines verantwortungsvollen Normalbetriebs an den Grundschulen starten.

Also dürfen dann wieder alle Kinder jeden Wochentag in die Schule kommen.

Hierzu erhalten Sie am Mittwoch weitere Informationen von der jeweiligen Klassenlehrerin.

 

Wir haben gewonnen!

 

Es gibt eine tolle Neuigkeit. Wir haben einen Gutschein über 500 Euro bei der Mayerschen Buchhandlung gewonnen.

Dafür möchten wir viele neue Bücher für unsere Schulbücherei kaufen. Alle Kinder dürfen Vorschläge machen! Kennt ihr ein spannendes, interessantes oder lustiges Buch für Kinder, das ihr empfehlen möchtet? Im Foyer steht in den nächsten zwei Wochen eine Box bereit. Hier kann man die Vorschläge einwerfen.

Wir freuen uns!

Pausenspiele in besonderen Zeiten

 

Die aktuelle Situation hat viele Veränderungen mit sich gebracht, auch die Pausen sind davon betroffen. Mit viel Kreativität werden nun neue Spiele erfunden bzw. alte Spielideen wieder entdeckt. Die Klasse 2a zeigt uns hier, wie schön Pausen auch zu Corona-Zeiten sind.

 

 

Mai 2020

Freitag, 29.05.2020

 

Wir wünschen allen schöne Pfingsttage!

Die Schule bleibt am Montag, 1.6.2020 und Dienstag 2.6.2020 geschlossen, da es sich um einen Feiertag bzw. einen offiziellen Ferientag in NRW handelt. Es findet an diesen Tagen auch keine Notbetreuung statt.

Der Präsenzunterricht und die Notbetreuung starten wieder am Mittwoch, 3.6.2020!

Freitag, 29.05.2020

 

Landesweiter Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler in NRW

 

Wir gratulieren Thomas, Felia und Moritz ganz herzlich für die besonders erfolgreiche Teilnahme am Mathematikwettbewerb. Sie hatten sich sogar für die dritte Runde qualifiziert. Dann kam leider die Corona-Krise dazwischen.

Als sie wieder in die Schule kommen konnten, durften wir ihnen eine Urkunde samt Gutschein überreichen.

Wir freuen uns mit euch. Ihr habt eine tolle Leistung gezeigt!

 

Mittwoch, 20.05.2020

 

Liebe Eltern der künftigen Schulanfängerinnen und Schulanfänger,

 

wir freuen uns auf Ihre Kinder! Jetzt wissen wir aber leider noch nicht, wann und unter welchen Bedingungen die Schule für die Kinder wirklich losgehen wird. 

 

Wir bedauern, dass aufgrund der Corona-Situation die Schnuppertage für die Dorney Minis in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Wir planen gerade für Ihre Kinder ein Padlet (digitale Pinnwand) zu erstellen, um auf diesem Weg Ihren Kindern einen virtuellen Einblick in unsere Schule zu geben.

Auch der Elterninformationsabend für die Eltern der künftigen Schulanfänger wird nicht vor den Sommerferien stattfinden können. Sie erhalten noch vor den Sommerferien Post von uns mit weiteren Informationen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

Donnerstag, 14.05.2020

 

Neuer Plan

 

Liebe Eltern,

 

wir haben heute gemeinsam den Plan bis zu den Sommerferien überarbeitet. Unsere ursprüngliche Idee, dass beide Gruppen jeweils von der Klassenlehrerin unterrichtet werden, durften wir zuerst nicht umsetzen.

Doch in dieser Woche gab es einen neuen Erlass, der es uns erlaubt diesen Plan umzusetzen. Jetzt hat jedes Kind Unterricht in seinem Klassenraum und bei seiner Klassenlehrerin.

Der neue Plan gilt ab Montag, 18.05.2020. Morgen am Freitag, 15.05.2020 kommen noch alle Kinder der Klassen 1 in die Schule.

Den neuen Plan finden Sie hier:

neuerPlanbisSommer2020.pdf
PDF-Dokument [13.4 KB]

Es bleibt bei den bekannten Zeiten:

Kern-Unterrichtszeiten:

Jahrgang 1/2: 8.15 - 11.45 Uhr

Jahrgang 3/4: 8.15 - 12.45 Uhr

Offener Anfang/ offener Schluss

Von 8.00 - 8.15 Uhr kommen die Kinder zeitlich versetzt in die Klassen.

Von 12.45 - 13.00 Uhr (bzw. für die Kleinen von 11.45 -12.00 Uhr) verlassen die Kinder zeitlich versetzt die Klassen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis für die kurzfristige Planänderung!

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

 

 

Donnerstag, 07.05.2020

 

Liebe Eltern,

 

in der 20. Schulmail teilte uns das Ministerium mit:

 

Ab Montag, 11. Mai 2020, werden tageweise rollierend alle Jahrgänge der
Grundschule wieder unterrichtet. Um allen Schülerinnen und Schülern
auch in dieser außergewöhnlichen Zeit einen gleichen Zugang zur Schule
zu ermöglichen, bedeutet dies: Pro Wochentag wird ein Jahrgang in der
Schule unterrichtet; (vgl. 20. Schulmail)

 

Die Hol- und Bringtage werden zu den Unterrichtstagen der jeweiligen Klassen:

 

montags: Jahrgang 4 

dienstags: Jahrgang 3 

mittwochs: Jahrgang 2 

donnerstags: Jahrgang 1 

 

Da an manchen Wochentagen aufgrund von Feiertagen kein Unterricht stattfindet, nutzen wir die Freitage wechselnd zum Ausgleich.

Hier finden Sie den Plan, wann welcher Jahrgang Unterricht hat:

 

1.) Kern-Unterrichtszeiten:

Jahrgang 1/2: 8.15 - 11.45 Uhr

Jahrgang 3/4: 8.15 - 12.45 Uhr

2.) Offener Anfang/ offener Schluss

Von 8.00 - 8.15 Uhr kommen die Kinder zeitlich versetzt in die Klassen.

Von 12.45 - 13.00 Uhr (bzw. für die Kleinen von 11.45 -12.00 Uhr) verlassen die Kinder zeitlich versetzt die Klassen.

3.) Alle Klassen werden halbiert.

4.) Das Tragen eines Mundschutzes ist in der Schule freiwillig.

Im Schulbus hingegen ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht.

5.) Die Pausen sind zeitlich versetzt.

6.) Notbetreuung

Die Notbetreuung läuft weiterhin an allen Tagen für alle angemeldeten Kinder weiter.

Eine Anmeldung -sofern noch nicht geschehen- ist bei der Schulleitung unter Verwendung folgender Formulare erforderlich. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Die Notbetreuung darf nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung finden.

7.) Betreuung am Unterrichtstag

Die Betreuung am Unterrichtstag darf von allen Kindern, die einen OGS-Platz haben, in Anspruch genommen werden. Wenn Sie dies wünschen melden Sie Ihr Kind bei Frau Ostwald an:

elke.ostwald@cjd.de

8.) Essen in der Notbetreuung/Betreuung

Wenn Ihr Kind ein kostenpflichtiges Mittagessen bekommen soll, melden Sie dies ebenfalls bei Frau Ostwald an: elke.ostwald@cjd.de

9.) Natürlich dürfen keine kranken Kinder zur Schule geschickt werden. Dies gilt insbesondere für Kinder mit Erkältungssymptomen.

 

Informationen zur Gruppeneinteilung erhalten Sie von den jeweiligen Klassenlehrerinnen.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

 

Mittwoch, 06.05.2020

Liebe Eltern,

in der 19. Schulmail teilte uns das Schulministerium mit:

 

Ab Donnerstag, 7. Mai 2020, wird in den Grundschulen - wie bereits mit der SchulMail Nr. 17 mitgeteilt - der Präsenzunterricht zunächst ausschließlich für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen wiederaufgenommen. (vgl. 19. Schulmail)

 

Weitere Informationen zu dem Unterricht der 4. Klassen am Donnerstag, 7.5.2020 und Freitag 8.5.2020 erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen auch an mich wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters 

Samstag, 02.05.2020

 

Liebe Eltern,

es gibt weitere offzielle Neuigkeiten des Schulministeriums:

 

Sämtliche in der SchulMail Nr. 17 beschriebenen weiteren Schritte der Schulöffnung für die Klassen 1 bis 3, die frühestens ab dem 11. Mai 2020 realisiert würden, stehen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020. (vgl. 17. Schulmail 2. Auflage)

 

Die Schulmails, die wir vom Schulministerium erhalten, können Sie hier nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

 

Am Montag, 4.5.2020  findet noch kein Unterricht statt. Der Unterricht beginnt voraussichtlich am Donnerstag, 7.5.2020 für die vierten Klassen. In der kommenden Woche (04.05. - 08.05.2020) setzen wir die Gestaltung unserer Jahrgangspadlets sowie die Hol-und Bringtage fort.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

 

April 2020

Donnerstag, 30.04.2020

 

Liebe Eltern,

jetzt gibt es offizielle Neuigkeiten des Schulministeriums:

 

Das Schulministerium hat  entschieden, in Nordrhein-Westfalen nicht von der Möglichkeit des Unterrichtsstarts bereits direkt am 4. Mai 2020 Gebrauch zu machen, sondern die Wiederaufnahme des Unterrichts an den Grundschulen und den Primarstufen der Förderschulen für Donnerstag, den 7. Mai 2020 vorzusehen. An den ersten beiden Tagen, also am 7. und 8. Mai 2020, soll zunächst nur Unterricht für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen stattfinden. Ab dem 11. Mai 2020 sollen in einem tageweise „rollierenden“ System die Kinder aller Jahrgangsstufen wieder in „ihre“ Schulen gehen können. (vgl. 17. Schulmail 1. Auflage)

 

Also findet am Montag, 4.5.2020 noch kein Unterricht statt. Der Unterricht beginnt am Donnerstag, 7.5.2020 für die vierten Klassen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Montag von uns.

 

Herzliche Grüße 

Andrea Peters

Schulleiterin

 

Donnerstag, 30.04.2020 - Wir sind bereit-

 

Liebe Eltern,

wir sind bereit. Es gibt jedoch noch immer keine Information des Schulministeriums über den Unterrichtsstart der 4. Klässler. Daher muss ich vermuten, dass sich der Unterrichtsstart von Montag, 4.5.2020 auf einen anderen Tag verschiebt. Sicher ist das im Moment nicht.

 

Sicher ist:

1.) Sollte sich der Unterrichtsstart verschieben, wird der Hol- und Bringtag für die vierten Klassen am Montag fortgesetzt und es es gibt einen neuen Wochenplan.

 

2.) Wir sind vorbereitet und können schnell auf neue Vorgaben des Schulministeriums reagieren.

 

3.) Auch am Wochenende werde ich Sie über unsere Schulhomepage informieren.

 

Herzliche Grüße

Andrea Peters

Schulleiterin

Mittwoch, 29.04.2020

 

Liebe Eltern,

aktuell liegen uns noch keine neuen Informationen des Schulministeriums vor.

Entsprechend können wir jetzt leider noch keine sicheren Aussagen darüber machen, wie und wann der Unterricht startet.

 

Trotzdem bereiten wir uns hier auf den Unterrichtsstart vor:

Unser Einbahnsystem soll helfen einen sicheren Abstand einhalten zu können. Die Treppe an der OGS-Seite wird nur hochgegangen und die Treppe an der Sekretariatsseite heruntergegangen.

Zudem planen wir die Klassengrößen zu verkleinern, damit auch in der Klasse Abstand eingehalten werden kann. Die Klassen werden voraussichtlich halbiert.  Entsprechend haben wir die Tischordnungen in den Klassenräumen bereits gestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

Montag, 27.04.2020 Informationen zur Schulmilchbestellung

 

Bis zu den Sommerferien ist die Schulmilch abbestellt. Von Ihrem Konto wird nur ein Teilbetrag der Gesamtsumme eingezogen, der die Lieferung bis zum 13. März abdeckt. Sie müssen nichts veranlassen.

Falls Ihr Kind nach den Sommerferien weiter hier zur Schule geht, verlängert sich die Milchbestellung automatisch für das neue Schuljahr. Wenn Sie das nicht wünschen, müssen Sie die Schulmilchbestellung bei unserem Förderverein für das neue Schuljahr abbestellen. Informationen finden Sie auf der Homepage des Fördervereins:

 

https://www.fvgsad.de/

 

Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein!

 

Montag, 27.04.2020

 

Liebe Eltern,

 

wir bereiten aktuell den Wiederbeginn des Unterrichts für die Kinder des Jahrgangs 4 vor. 

Aktuell gibt es in den Schulen noch keine Maskenpflicht. Die Maskenpflicht gilt allerdings in Bussen. Unsere Kinder, die aus der Nordstadt zu uns kommen, müssen also im Bus eine Maske tragen.

Ansonsten warten wir auf die Vorgaben des Schulministeriums. Diese können Sie unter den unten genannten Links verfolgen: 

 

Hier finden Sie das Antragsformular für die Notbetreuung:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf

 

Hier finden Sie Informationen des Schulministeriums zum Thema Corona

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Hier finden Sie die Schulmails des Schulministeriums

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

 

Dienstag, 21.04.2020

 

Wir haben Padlets (digitale Pinnwände) erstellt.  Das Passwort erhalten Sie von der Klassenlehrerin. Sie können sich auch in der Schule melden und das Passwort erfragen.

 

https://padlet.com/roepke_risse/f3wk9gxmcu3t3rah (Jahrgang 1)

 

https://padlet.com/dreamteam2020/Dorney (Jahrgang 2)

 

https://padlet.com/ellen158/Klasse3 (Jahrgang 3)

 

https://padlet.com/dorneykids/Klasse4 (Jahrgang 4)

 

 

Freitag, 17.04.2020

 

Liebe Eltern,

 

mit den folgenden Maßnahmen möchten wir Ihre Kinder so gut wie möglich unterstützen:

1.) Alle Kinder erhalten einen Wochenplan. Der Plan enthält Basisaufgaben, die von allen Kindern bearbeitet werden sollen. Darüber hinaus enthält der Plan Bonusaufgaben, die freiwillig bearbeitet werden dürfen. 

2.) Alle Kinder/Familien werden von der Klassenlehrerin in der nächsten Woche angerufen. Es wird sich nach dem Lernfortschritt und der allgemeinen Situation erkundigt. 

3.) Es gibt wöchentlich für jeden Jahrgang einen Abhol- und Bringtag. 

montags: Jahrgang 4 

dienstags: Jahrgang 3 

mittwochs: Jahrgang 2 

donnerstags: Jahrgang 1 

An diesen Tagen können Kinder, den Wochenplan auch in Papierform erhalten.  

Außerdem können Kinder Arbeitsergebnisse abgeben.  

Dafür werden auf dem Schulhof in der Nähe der Eingangstür Kisten zur Abgabe von 8.00-12.00 Uhr aufgestellt. Die Sachen, die abgeholt werden, liegen in der Nähe des Eingangsbereichs. Damit möchten wir den Familien helfen, die keinen Drucker zur Verfügung haben.

4.) Das Sekretariat ist für Sie telefonisch werktäglich von 7.30-11.45 Uhr erreichbar.

5.) Kinder, die in der Nordstadt wohnen, erhalten ihren Wochenplan per Post.

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

Donnerstag, 16.04.2020

 

Liebe Eltern,

 

nach den Osterferien wird der Unterricht noch nicht starten.

 

Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet. Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.

 

Wir planen gerade die weitere Gestaltung des Unterrichts für Ihre Kinder.

Morgen werde ich Ihnen hierzu genauere Informationen geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Peters

Schulleiterin

 

Freitag, 03.04.2020

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

heute hätten wir uns mit einem Schulgottesdienst auf die Osterferien eingestimmt. Im Anschluss hätten wir uns in der Schule gemeinsam im Foyer getroffen und Frühlingslieder gesungen. Dabei war eine Urkundenübergabe an die Kinder geplant, die den 1. Platz bei den Stadtmeisterschaften im Turnen geholt haben. Auch haben wir drei Kinder, die erfolgreich am landesweiten Mathematikwettbewerb teilnahmen.

An euch alle: Herzlichen Glückwunsch!

Wir holen das nach. Wann? Das wissen wir leider noch nicht.

Eins ist sicher: Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen!

Wir wünschen allen trotz aller Umstände ein schönes Osterfest und gute Gesundheit!

Euer Team der Grundschule Am Dorney

 

Liebe Kinder,

 

da wir uns zurzeit leider nicht in der Schule sehen können, schicken wir euch hier einen Fotogruß. Wir hoffen, dass es euch gut geht!

 

Euer Team der Grundschule Am Dorney

März 2020

Regenbogenaktion der Dorney-Kinder

 

Liebe Kinder,

wir vermissen euch! Bestimmt geht es euch auch so. Macht mit bei der Regenbogenaktion!

Malt oder bastelt Regenbogenbilder und hängt sie gut sichtbar an eure Fenster. Wenn ihr möchtet, könnt ihr uns auch ein Foto für die Homepage schicken.

Grundschule-Am-Dorney@stadtdo.de

Alles wird gut!

Eure

Frau Peters

 

Brief der Schulministerin an die Eltern

Notbetreuung ab 23.03.2020

 

Liebe Eltern,

 

die Notfallbetreuung findet in den Räumen der Grundschule Am Dorney statt. Zur Notfallbetreuung dürfen auch Kinder der Kinderwerkstatt angemeldet werden. Die Notfallbetreuung ist zeitlich flexibel. Die Kinder müssen nicht bis 15.00 Uhr bleiben. Eine schriftliche Anmeldung zur Notbetreuung bei der Schulleitung ist erforderlich. Folgende Formulare sollen dabei helfen:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

 

Diese Notbetreuung findet ab dem 23. März auch an den Wochenenden und in den Osterferien (mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag) statt.

Betreut werden Kinder von Beschäftigten, wobei wenigstens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist. Die Vorschriften dazu wurden etwas gelockert. Sie können sich auch auf den Seiten des Ministeriums über die neuen Vorgaben informieren.  Um die Betreuung gut planen zu können, müssen wir möglichst schnell wissen, wie viele Kinder wir versorgen müssen.

An der Notbetreuung dürfen nur Kinder teilnehmen, die keine Symptome einer Atemwegsinfektion (z.B. Husten) haben. 

 

Bitte nehmen Sie das Angebot nur dann in Anspruch, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung haben.

 

Falls Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße

 

Andrea Peters

Schulleiterin

 

Liebe Kinder,

 

auch unsere Klassentiere beschäftigt die aktuelle Situation sehr. Um sich nicht anzustecken, haben sie das richtige Verhalten geübt. Die Erdmännchen Jan und Henry aus der Klasse 2a haben die wichtigsten Regeln für euch in mehreren Fotos zusammengefasst.

 

Wir hoffen, dass es euch gut geht!

 

Erreichbarkeit des Sekretariats

 

Das Sekretariat ist zwar weiterhin besetzt, aber für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 0231-47642960

oder per Emai: Grundschule-Am-Dorney@stadtdo.de

Information zur Notbetreuung ab Mittwoch 18.03.2020

 

Liebe Eltern der Grundschule Am Dorney,


für Eltern, die in einer unverzichtbaren Schlüsselfunktion tätig sind bieten wir eine Notbetreuung an, wenn beide Elternteile nicht in der Lage sind, die Betreuung des Kindes zu übernehmen.

Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, melden Sie Ihr Kind schriftlich bei der Schulleitung zur Notbetreuung an:

per Email

oder in den Briefkasten legen


Bei der Anmeldung geben Sie bitte den Namen des Kindes und die benötigten Betreuungszeiten (maximal 7.30 Uhr – 16.30 Uhr) an. Darüber hinaus muss eine schriftliche Zusicherung der Arbeitgeber beider Elternteile vorliegen, dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist.
Bitte haben Sie Verständnis für diese Einschränkung, die mir auch so vorgegeben ist.
Es ist im Interesse des Infektionsschutzes die Notbetreuungsgruppe wirklich nur für die Notfälle zu öffnen.
Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an mich wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Peters

Schulleiterin

Liebe Eltern der Grundschule Am Dorney,

 

gerade haben wir die offizielle Meldung erhalten, dass ab Montag(16.03.2020) bis zu den Osterferien an allen Schulen im Land NRW der Unterricht ruht. Am Montag (16.03.20) und Dienstag (17.03.20) gibt es eine Übergangsregelung. Damit alle Eltern Zeit haben, die Kinderbetreuung zu organisieren, dürfen die Kinder an diesen beiden Tagen zu den üblichen Zeiten die Schule besuchen. Dies liegt in der Entscheidung der Eltern.

Wir empfehlen jedoch die Kinder auch schon an diesen Tagen nicht zur Schule zu schicken.

Darüber hinaus soll es ein Notbetreuungsangebot geben, damit Eltern, die in unverzichtbaren Funktionen -insbesondere im Gesundheitswesen- arbeiten, ihren Dienst ausüben können. Weitere Informationen liegen mir hierzu zurzeit nicht vor.

 

Bitte verfolgen Sie unsere Homepage für aktuelle Informationen!

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

 

Andrea Peters

Schulleiterin

Besuch in der Kinderuni

 

Die Klasse 3b besuchte in der zweiten Märzwoche die Fachhochschule Dortmund. In einem richtigen Hörsaal, der nur für die 3b geöffnet wurde, erfuhren wir durch Frau Meinke (Professorin am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Dortmund) eine Menge über die Herstellung von Jeans. Die Kinder wissen nun, dass für die Herstellung einer Jeans 6000 Liter Wasser verbraucht werden, dass die Jeans über 40.000 km durch die Welt reist, bevor sie bei uns im Geschäft liegt und wer so alles an der Jeans verdient. Besonders beeindruckt hat die Kinder die Größe der Tankschiffe, die die Jeans über die Meere transportieren. 

Besuch im Dortmunder Zoo

 

Die Klasse 2a besuchte am 02.03.20 bei schönstem Wetter den Dortmunder Zoo. Die Kinder lernten unter anderem, dass die Spannweiten zweier Schüler der 2a nicht ausreicht, um die Spannweite der Flügel des Steinadlers zu erreichen. Die Kinder erfuhren auch, dass ein Känguru deutlich weiter springen kann als ein Mensch und wie groß Giraffen werden können.

Februar 2020

Karneval 2020

 

Am Freitag, den 21. Februar 2020 haben wir an der Grundschule Am Dorney Karneval gefeiert. In den Klassen und in der Turnhalle wurde gemeinsam gefrühstückt, gespielt, getanzt und es wurden viele bunte Kostüme präsentiert. Eindrücke dieses tollen Tages finden Sie hier.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

seit dem 03.02.2020 wird das Kollegium der Grundschule Am Dorney durch eine neue Kollegin verstärkt. Viele Klassen haben Frau Marschinke bereits im Unterricht kennenlernen dürfen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und heißen Frau Marschinke ganz herzlich willkommen.

 

Frau Marschinke stellt sich euch/Ihnen hier kurz vor:

 

Liebe Kinder und liebe Eltern der Grundschule am Dorney,

ich bin Frau Marschinke und seit Mai 2019 Grundschullehrerin. Zuletzt war ich Klassenlehrerin einer 3. Klasse.
Seit dem 3. Februar bin ich mit den Fächern Mathematik und ev. Religion bei euch an der Schule.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

am 31.01.2020 wurde Frau Rohde im kleinen Kreis, wie sie es sich gewünscht hat, in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Rohde war im Laufe ihrer langen Dienstzeit an unserer Schule insbesondere unsere Ansprechpartnerin für Fragen rund um die neuen Medien und 1. Hilfe. Sie hat unter anderem die Ausstattung mit Computern und Laptops vorangetrieben und betreut sowie Kinder im Rahmen von 1. Hilfe – AGs zu Ersthelfern ausgebildet.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Rohde für ihre überaus engagierte Arbeit und wünschen ihr alles Gute!

Stadtmeister im Turnen
 
Am 03.02.2020 hat unsere Schule wieder mit zwei Mannschaften an den Stadtmeisterschaften im Turnen teilgenommen. Die Kinder aus den 2., 3. und 4. Klassen hatten im Sportunterricht vorab intensiv an den Turn-Stationen trainiert. Der Einsatz und die Anstrengungsbereitschaft aller Turner wurden belohnt:
Die 1. Mannschaft wurde Stadtmeister im Turnen und auch die 2. Mannschaft erreichte einen großartigen 4. Platz von 15 Mannschaften.
 
Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich!

Januar 2020

Teilnahme am Tanzfestival Get on Stage

 

Unsere Tanz und Theater AG - die "Dorney Kids" - wird am Sonntag, den 02.02.2020 um 12:00 Uhr in der Aula Am Ostwall auf der Bühne zu sehen sein. Die "Dorney Kids" werden dem ausverkauften Haus einen Ausschnitt aus dem Theaterstück "Ach ich bin ich weiß nicht wer" in Anlehnung an das Kinderbuch "Das kleine Ich bin Ich" von Mira Lobe mit vielen Tanzelementen zeigen. Die Kinder freuen sich riesig und sind schon sehr aufgeregt!

 

Neue Bücher für die Schülerbücherei!
 
Dank einer ehemalige Schülerin kam die Grundschule Am Dorney in den Genuss einer großzügigen Bücherspende des Thalia-Verlages.
Anlässlich der 100-Jahr-Feier des Verlages durften wir uns Bücher im Wert von 150 € aussuchen. Nach den Wünschen der Kinder wurde die Auswahl getroffen und kurz vor Weihnachten ein Bücherkorb überbracht.
Im Anschluss an die Übergabe gab es sogar noch eine kleine Lesung.
Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Spende!

Wir wünschen allen Besuchern ein FROHES NEUES JAHR und alles Gute für 2020! Wir freuen uns auf viele schöne Momente in unserem Schulleben.

Dezember 2019

Adventsüberraschung vom Nikolaus

 

Am 06.12.2019 hat der Nikolaus die Kinder der Grundschule Am Dorney mit tatkräftiger Unterstützung unseres Fördervereins mit einem riesigen Stutenkerl überrascht. Nach dem Adventssingen im Foyer entdeckten die Kinder diese tolle Überraschung in ihren Klassen.

Adventsbasar 2019

 

Am 05.12.2019 fand wieder der Adventsbasar an unserer Schule statt. Nach der Eröffnung durch unsere Schulleitung Frau Peters und der eindrucksvollen Präsentation des Liedes Schlittenfahrt, weißer Bart durch die Klasse 4c konnten alle Besucher in den Klassen nach Weihnachtsdekoration stöbern. Die Kinder und die helfende Eltern hatten an ihren Verkaufsständen alle Hände voll zu tun. Sehr gefragt waren auch das Theaterstück der Klasse 4a und das Weihnachts-Cafe.

 

Bilder dieses schönen Nachmittags können Sie hier einsehen.

Radfahrtraining der 3. Klassen

 

Mitten im Winter durften die 3. Klassen unserer Schule am Radfahrtraining in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum teilnehmen. Die Kinder wurden von einem Bus abgeholt und erhielten zuerst in dem dortigen Schulungsraum eine Einführung. Dann ging es auf die Fahrräder. Bei schönstem Sonnenschein erprobten sie das Rechts- und Linksabbiegen. Zum Glück waren viel Eltern dabei, so dass die Drittklässler in kleinen Gruppen üben konnten.

 

Hier sehen Sie Eindrücke des Radfahrtrainings:

November 2019

Ankündigung: Adventsbasar

 

Liebe Eltern, liebe Besucher,

am Donnerstag, 05.12.19 findet wieder der Adventsbasar in unserer Schule statt. Zwischen 15.00 - 17.00 Uhr können Sie in den Klassenräumen selbst gebastelte Weihnachtsdeko bestaunen und kaufen und bei Kaffee, Kuchen und Kinderpunsch die Atmosphäre genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Hinweis: Im Sinne des Umweltschutzes möchten wir unnötigen Müll beim Adventsbasar vermeiden und geben daher keine Plastikbecher und -Teller für den Verzehr von Kuchen und Getränken aus. Bitte bringen Sie eigene Tassen und ggf. Teller für sich und Ihr Kind mit (Servietten für trockenen Kuchen werden vorhanden sein). Im Notfall geben wir eine geringe Anzahl Tassen gegen eine Leihgebühr aus.

 

Eindrücke der Vorbereitungen sehen Sie hier:

Oktober 2019

Trommel-Projekt

 

Am Dienstag, 29.10. und Mittwoch, 30.10.2019 fanden an unserer Schule zum zweiten Mal Trommelkurse mit Djarbah M. Quarcoo statt, dem Gründer der Organisation Future Hope People Ghana. Die Kinder hatten viel Spaß dabei, verschiedene Rhythmen und Trommelschläge zu erlernen und auszuprobieren. Im Rahmen des Trommel-Projektes konnten die Kinder zudem Schmuckstücke und kleine Trommeln kaufen und so das Hilfsprojekt unterstützen.

Herr Ummelmann (Vorsitzender des Fördervereins), Frau Peters (Rektorin) und die Klassensprecher/innen

Neues Pausenspielzeug

 

Vor der Herbstferien nahmen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher unserer Schule neues Pausenspielzeug in Empfang, das nun allen Kindern in den Pausen zur Verfügung steht. Möglich war diese Anschaffung durch eine großzügige Spende der Wilo-Foundation an unseren Förderverein. Dafür bedanken wir uns herzlich!

Apfel-Projekt

 

In den letzten Wochen haben sich die dritten Klassen mit dem Thema Apfel beschäftigt. In der Schule wurden Äpfel gekocht und zu Apfelmus verarbeitet. Die Klasse 3b hat zudem einen Ausflug in die Grüne Schule zur Apfelernte gemacht. Nachdem die Kinder Äpfel gesammelt, gewaschen, geschnitten und gepresst hatten, durfte der selbst hergestellte Apfelsaft natürlich auch getrunken werden.

Eindrücke dieses tollen Projektes finden Sie hier:

September 2019

Ankündigung: Infotag der offenen Tür für die Schulanfänger 2020/21

 

Am Samstag, den 28.09.2019 haben die zukünftigen Schulanfänger des Schuljahres 2020/2021 die Möglichkeit, unsere Schule kennen zu lernen. In der Zeit von 10.00 - 11.45 Uhr können sie einen Blick in den Unterricht der unterschiedlichen Jahrgangsstufen werfen und die Fächer Deutsch, Mathematik, Computer-Arbeit, KiTec, Musik, etc.  erleben.

 

Hinweis: Die Schulkinder der Grundschule am Dorney haben an diesem Tag von 8.15 - 11.45 Uhr Unterricht.

von links: Hans-Jürgen Schweitzer (1. Kassierer), Andrea Peters (Rektorin), Roland Ummelmann (1. Vorsitzender)

Fördervereinsfest am 21.09.2019

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am Samstag, 21.09.2019 feiern wir von 13.00 - 15.00 Uhr das 25-jährige Bestehen unseres Fördervereins mit einem großen Fest. Jede Klasse ist mit einer Spielstation auf unserem Schulhof vertreten und lädt alle Kinder zum Ausprobieren und Mitspielen ein. Wir freuen uns auf Sie und euch!

 

 

 

 

Hier sehen Sie Fotos von dem tollen Fest:

Neue Öffnungszeiten des Sekretariats

 

Liebe Eltern,

unsere neue Sekretärin Frau Martin Gonzalo verstärkt nun unser Team an der Grundschule Am Dorney. Wir heißen sie in unserer Schulgemeinschaft herzlich willkommen.

 

Die Öffnungszeiten des Sekretariats sind wie folgt:

montags - freitags: 7:45 - 11:45 Uhr

Schuljahr 2018/2019

März 2019

Frau Doyscher-Lutz (Schulrätin), Frau Peters (Rektorin) und Frau Blume (Konrektorin)

Neue Schulleitung

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Besucher,

am 18.03.2019 haben wir Frau Andrea Peters als neue Schulleitung der Grundschule Am Dorney begrüßt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und heißen sie in unserer Schulgemeinschaft herzlich willkommen!